Komplimente

Manchmal braucht es Zufälle. Eine Kollegin, die ich erfolgreich zur neuen Brille beraten habe. Und die Bäckereiverkäuferin, der ich am nächsten Tag gegenüber stehe. Und der ich einfach sagen muss, wie gut ihr ihre Brille steht. Überrascht hält sie inne. Strahlt einen verzauberten Moment, bevor sie sich mit schnellem „Danke“ dem nächsten Kunden widmet.

Weil es so schön war, mache ich bei der Kassiererin im Supermarkt weiter. Weil sie wirklich tolle Haare hat. Beneidenswerte Locken in schimmerndem Rot. Auch hier dieser verzauberte Moment. Wie beim Mann hinter der Käsetheke im Bioladen. Mit dem Hemd in leuchtendem Knallblau. Der Frau, die an der Ampel neben mir wartet. Und so gut riecht.

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.