Heimweg

Diese Kneipe auf dem Heimweg. Immer rauchende Männer mit finsteren Mienen vor der Tür. Je nach Stimmung knappe Gespräche oder Drohgebährden, hin und wieder eine ordentliche Schlägerei. Immer aber plötzliches Schweigen und Gassenbildung, wenn eine Frau vorbei läuft.

Ich kenne das, habe keine Angst. Gehe lächelnd weiter mit gestrafften Schultern und Blick nach vorn. Auch heute, obwohl die drei so mit sich beschäftigt sind. Ein enger Kreis voller Konzentration, den ich sogar umrunden muss, weil niemand zurück weicht.

Stattdessen der große muskulöse Dunkelhaarige mit Lederjacke und Goldkette, der sich vorbeugt und seinem Gegenüber entgegen zischt: „Wieso? Was nimmst du denn?“. Die Antwort kommt prompt: „Colgate, wieso?“. Und ruhiger: „Ich Meridol.“

Dann bin ich leider außer Hörweite.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.