Kronen

Wiedermal Besuch vom Nachbarskind. Mitten ins Spielen klingelt es an der Tür. Überraschender Besuch. Freundinnen auf dem Weg zur Karnevalsveranstaltung. Verkleidet als Feen – so kitschig wie irgend möglich. Auf den Köpfen pinkfarbene Kronen. Blinkend.

Kurzes Erschrecken. Dann lautes Lachen. Umarmung und Reinbitten. Und schon im Flur holt die eine den Sekt aus der Tasche. Die andere dreht sich kichernd um die eigene Achse. Schließlich muss ich den unfassbaren Tüllrock mit Glitzerpunkten ausreichend bewundern.

Zwischen all dem das Nachbarskind. Reglos. Nur Augen für die blinkenden Kronen. „Willst du mal eine aufsetzen?“, frage ich. Stummes Nicken. Vorsichtige Schritte ins Bad, wo wir das Licht auslassen, uns vor den großen Spiegel stellen. Und ich ihr behutsam die Krone aufsetze.

3 Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.